Ausstellung "Ansichtssachen - Bilder aus und über Schwaz"

14. Juni 2024 - 01. September 2024
Rabalderhaus Schwaz, Winterstellergasse 9, Schwaz
16:00 - 19:00 | freiwillige Spenden

https://www.rabalderhaus.at/

Vernissage: Fr 14.06.2024 um 19 Uhr Öffnungszeiten: Sa 15.06. - So 01.09.2024, jeweils Do-So 16-19 Uhr In einer "Entschließung vom 28. April 1899" wurde der Markt Schwaz von Kaiser Franz Josef I. zur Stadt erhoben. Im Oktober 1999 fand die Eröffnung des Museums "Kunst in Schwaz" im Rabalderhaus statt. Aus Anlass dieser beiden Jubiläen findet als heurige Sommerausstellung die Schau "Ansichtssachen - Bilder aus und über Schwaz" statt. Mit exemplarischen Werken aus dem eigenen Bestand sowie privaten und öffentlichen Leihgaben wird dabei die Geschichte der Stadt Schwaz aufgezeigt. Neben selten gezeigten Ansichten von Schwaz und seinen historischen Gebäuden, sollen auch damit verbundene "Ansichtssachen" gezeigt werden. Diese beinhalten eine künstlerische Auseinandersetzung mit relevanten historischen Gebäuden ebenso wie mit den damit verbundenen Inhalten. Der Bogen der gezeigten Arbeiten reicht von historischen Stadtansichten über Fotografien bis hin zu konzeptuellen oder akustischen Bestandsaufnahmen von KünstlerInnen wie u. a. Marco Szedenik, Rens Veltmann, Margaretha Wanitschek oder Evamaria Müller.